Einen herzlichen Dank unseren Gästen des Jahres 2017!

Mark Schaevers, Heinz Feldmann, Tillmann Bendikowski und Holger Michel, Eva Eberwein, Helmut Mooshammer und Renate Heuser, Ingeborg Gleichauf, Ulf Stolterfoht, Ralf Fücks und Todd Huizinga, Anna Basener und Gerburg Jahnke, Bille Haag, Julia Amslinger und Markus Steinmayr, Sonwabiso Ngcowa und Lutz van Dijk, Dmitrij Kapitelman, Frank Witzel, Ulrike Guérot und Felix Ekart, Nora Bossong, Thomas [...]

Timm Rautert: VINTAGE

Vintage Prints, Later Prints, Modern Prints - was unterscheidet den einen Fotoabzug vom anderen? Wie kann der eine Abzug von einem Negativ des Fotografen 800,- Euro kosten, der andere Abzug desselben Bildes 600.000,-  Euro? Darüber klärte uns der Fotograf Timm Rautert jetzt bei der gut besuchten Vorstellung seines neuen Buchs VINTAGE (Steidl Verlag, 48,- €) [...]

Mugabe – Ein afrikanischer Tyrann

Gute Orientierung im Dschungel der Henker, korrupten Militärs, machtgierigen Parteipolitiker und korrupten Minister in Simbabwes jüngeren Geschichte gab gestern Abend Christoph Marx. Bei der Vorstellung seiner Biografie über Robert Mugabe nahm er uns dann auch jede Illusion über den "Oppositionspolitiker" Emmerson Mnangagwa, genannt das "Krokodil", der sich (auch dem Westen gegenüber) gerne im Gewand des [...]

10 Jahre „LESART“

Vor 10 Jahren begannen Deutschlandradio Kultur, das KWI und die Buchhandlung Proust auf Initiative von Claus Leggewie mit einer neuen Veranstaltungsreihe: "Lesart Spezial". Deutschlandradio Kultur teilte 2007 in einer Pressemitteilung mit: „Das politische Buchmagazin "Lesart Spezial" von Deutschlandradio Kultur findet jetzt erstmals auch öffentlich statt: am Dienstag, 13. November 2007, um 20.00 Uhr in der [...]

Mord im Fahrstuhlschacht…

Ort: Paris, Material: 5 Typoscriptseiten, Titel: „Mord im Fahrstuhlschacht“, die Autoren: Bertolt Brecht und Walter Benjamin. Im Herbst 1933 wollten Benjamin und Brecht einen Kriminalroman schreiben – die Projektskizze ist überliefert: Erzählt wird die Geschichte von Karl Seifert, der angeblich als Handlungsreisender unterwegs ist, aber tatsächlich Aktiengesellschaften erpresst, indem er ein häufiges Versäumnis bei deren [...]

Von Mariupol bis Belgrad, von Istanbul zum Triestiner Karst

Nobelpreisträger und lokale Helden, intime Runde bei Proust und Massenandrang in der Lichtburg - das war der September/Oktober bei Proust: Natascha Wodin, die den diesjährigen Preis der Leipziger Buchmesse erhielt, ging mit uns im September auf Spurensuche nach den Stationen des Lebens ihrer Mutter, und das Projekt ANIMATA (Christoph Haberer/Schlagzeug und Sarah Buechi/Gesang) führte uns [...]

„Lichtburg“ schlägt Proust

Weg isser, der Wanderpokal des Backwettbewerbs "Lichtburg gegen Proust": Bernie Wilmer ("Pflaumenkuchen mit Pistazien und Vanille") und Nele Beyer ("Apfel-Joghurt-Kuchen") holten nach 3 sieglosen vorangegangenen Wettbewerben den Pokal heim in die Lichtburg. Für Proust reichte es diesmal nur zum dritten Platz: Proust-Auszubildende Sarah Jäger, die vor Aufregung bereits am Samstag früh um 5.30 Uhr den [...]

Einladung zum Umtrunk!

Liebe Freundinnen und Freunde von Proust, am 31. August werden wir zum dritten Mal in Folge mit dem Deutschen Buchhandlungspreis ausgezeichnet, der von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Frau Dr. Monika Grütters, in Hannover verliehen wird. Die Freude hierüber möchten wir mit Ihnen teilen am Samstag, 2. September, zwischen 11.00 und 16.00h. [...]