“Angst essen Freiheit auf…”

Die Politikerin und Autorin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, eine der profiliertesten Grundrechte-Schützerinnen der Republik, war jetzt zu Gast bei "Lesart" mit ihrem Buch: “Angst essen Freiheit auf: Warum wir unsere Grundrechte schützen müssen”; an ihrer Seite im ausverkauften Café Central International saß Prof. Frank Biess, der sein Buch: “Republik der Angst. Eine andere Geschichte der Bundesrepublik” vorstellte. [...]

…der Ort der Ortlosigkeit, der Nichtort, das Nirgendwo.

Die frisch renovierte Studio-Bühne in Kray lud jetzt zur Premiere ihrer szenischen Lesung „Weg von hier. Das ist mein Ziel“ ein. Flucht, Emigration und Exil sind die Themen, zu denen eine Collage u.a. aus zwei literarischen Vorlagen entstand: aus George Perecs poetischem Text „Ellis Island“, einem Bericht über jene Insel vor New York, auf der [...]

Über Bienen, Frauen im Jahr 1919 und Europas Feinde

Ende Februar stellte Ulla Lachauer ihr wunderbares Buch "Von Bienen und Menschen" in der bis auf den letzten Platz gefüllten Buchhandlung vor. Wie gehen die «Bienenmenschen» heute mit den Herausforderungen der Globalisierung um, mit dem wachsenden touristischen Interesse an Bienen, aber auch mit Bedrohungen wie der gefürchteten Varroamilbe? Wie greifen Politik und Krieg in den [...]

Die Gedächtnislosen

Danke, Géraldine Schwarz und Claus Leggewie, für diesen großartigen Abend über Nazis und Mitläufer, Alltagsleben zwischen Vichy und Mannheim, über französische Kolonialgeschichte und deutsche Massenvernichtung, über historisches Erinnerungsvermögen und Kampf für ein demokratisches Europa. Das Buch: "Die Gedächtnislosen" von Geraldine Schwarz, Secession, ausgezeichnet mit dem Europäischen Buchpreis 2018, € 28,00. Klingt teuer, ist es auch [...]

“… das wird ohnehin mal ein schwermütiger Spaß werden …”

Nach 1200 Gästen bei der Lesung von T.C. Boyle in der Lichtburg sind wir mit 40 Gästen zur Vorstellung des jetzt erschienenen Briefwechsels zwischen Arno Schmidt und Hans Wollschläger wieder im buchhändlerischen Alltag angekommen. Dass auch dieser Alltag so großartig und humorvoll sein kann, dafür sorgten der Herausgeber des Briefwechsels, Giesbert Damaschke, sowie die Herren [...]

T.C. Boyle in Essen

The tiny little Proust-Bookshop in Essen and nearly 1200 guests are happy to welcome T.C. Boyle tomorrow night in Germany's biggest and most beautiful film palace: the "Lichtburg" - wonderful to match the title "Das Licht". Und bereits heute Abend auf Arte um 21.50 Uhr: die Doku »T.C. Boyle - Rockstar der amerikanischen Literatur«. Nicht [...]

Gedichte. Fanbook. Hall of fame

"Welche Gedichte aus der reichen, kaum mehr zu überblickenden Produktion der jüngeren und jüngsten Gegenwart hätte man gern immer zur Hand, um mit und in ihnen auf Expedition zu gehen, ästhetische Erfahrungen zu machen?" Moderiert von Norbert Wehr diskutierten der Literaturwissenschaftler Christian Metz, Autor von POETISCH DENKEN, und Steffen Popp, einer der derzeit profiliertesten Dichter, [...]

“Chris Bacas’ Brooklyn Vibe” – Ein großartiger musikalischer Jahresabschluß 2018

Seit 14 Jahren  bringt der in Brooklyn lebende Vibraphonist Stefan Bauer internationale Musiker zum JazzAdvent bei Proust zusammen. In diesem Jahr bildete er mit seinen hervorragenden Berliner Kollegen, dem Bassisten (und Leipziger Bass-Professor) Pepe Berns und dem Drummer Roland Schneider die Rhythmusgruppe fuer den New Yorker Ausnahme-Saxophonisten Chris Bacas. Dieser tourte bereits in jungen Jahren [...]