Kleiner Streifzug durch das Literaturviertelfest 2022

 

Zum Welttag des Buches 2022 haben wir Ende April unsere Türen geöffnet
und in der gesamten Akazienallee und den Läden
zum dritten Mal ein buntes Fest der Literatur gefeiert.

 

Unser großer Dank gilt unseren diesjährigen Gästen:

 

Sarah Jäger und Anne Becker, Stefan Thoben, Lütfiye Güzel, Bozena Badura, Matthias Bau, Caroline Lindekamp, Bastian Schlange, Annika Büsing, Frank Goosen, Stefan Sprang, Hilmar Klute, David Schraven, Martin Kaysh, Marco Bülow, Marcus Bensmann, Benjamin Fredrich, Abdul Kader Chahin, Timo Grubing, den Ruhrpoeten, Ayla Pellicer Villena und Edanur Seçim.

 

Tausend Dank aber auch den vielen Helfern, insbesondere aus den Reihen der Literarischen Gesellschaft Ruhr und der „Ruhrvolunteers“. Der Stadt Essen danken wir ebenfalls für die großzügige Sperrung der Akazienallee für den Verkehr.

 

 

Wir freuen uns jetzt bereits auf das 4. Literaturviertelfest
in der Akazienallee am 22. April 2023!

 

 

 

 

Fotos: 1 – 4©Buchhandlung Proust,  5 – 51©Marek Eggemann

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Freund:innen!