Mit Andreas Rossmann durch Sizilien

Andreas Rossmann, bis zum Jahresbeginn Feuilleton-Redakteur für NRW der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, stellte jetzt sein neues Buch “Mit dem Rücken zum Meer. Ein sizilianisches Tagebuch” auf Einladung des Literaturbüros  Ruhr e.V. und der Buchhandlung Proust vor. Im restlos ausverkauftem Haus schilderte Rossmann im Gespräch mit Beate Scherzer Alltagsgeschichten und Zufallsbegegnungen auf der Insel.  Rossmanns  Blicke auf ein Sizilien, das real ist und doch fremd anmutet, führen über Flughäfen und Bahnhöfe in Bars und Restaurants, zu Hütten und Palästen, in die Straßen von Palermo und in entlegene Bergnester, zu aufgegebenen Schwefelgruben und in vom Erdbeben ausgelöschte Dörfer, in die letzte Stadt Italiens und einmal sogar ins Krankenhaus, in dem er angesichts von Außentemperaturen von 40°C gerne länger geblieben wäre! Danke, lieber Andreas Rossmann, für den großartigen Abend!
Vom Autor signierte Exemplare des Buchs sind bei uns vorrätig.