Von Hängeregistern, Schriftgutbehältern und Büroklammerspendern

„Perfekte Vorbereitung der Veranstaltung und ein Publikum, das einen auf der Bühne befeuert, weil es richtig mitgeht: Das hat man selten. Bei unserer Voskuil-Veranstaltung war es genau so. Wenn auch die Presse den vor Jahren verstorbenen Autor himself angekündigt hatte: Das Publikum hat, glaube ich, gern mit uns als Ersatz vorlieb genommen.“ Ulrich Faure

In der Tat –  und es war eine großartige Veranstaltung: Gerd Busse (Übersetzer), Ulrich Faure (Lektor) und Wolfgang Schiffer (Lesung) gestalteten den Abend zum 7-bändigen Werk „Das Büro“ des niederländischen Autors J.J.Voskuil in der restlos ausverkauften Buchhandlung.  Das Gespräch zwischen Gerd Busse und Ulrich Faure über Autor und Werk, die eingespielten Videos und Fotos von Voskuil und dem Personal des Romans , schließlich die ausgewählten Passagen der sieben Bücher, grandios vorgetragen von Wolfgang Schiffer vor begeistertem Publikum, – besser geht’s nicht.
Danke den Gästen und Danke dem Verlag, der diesen niederländischen Schatz gehoben hat! Und jetzt: Voskuil lesen, lesen, lesen…

Hinterlassen Sie einen Kommentar