Chorwerk Ruhr: Musikalische Exequien

 20,00

Heinrich Schütz (1585-1672)
Musikalische Exequien SWV 279-281

Chorwerk Ruhr, Björn Colell (Theorbe), Günter Holzhausen (Violone), Christoph Anselm Noll (Orgel), Florian Helgath
Coviello, DDD, 2022

Beschreibung

Die Begegnung verschiedener Epochen ist nicht selten das entscheidende Spannungsmoment in Musikprogrammen. Einen besonders originellen Weg wählt Chorwerk Ruhr in seinem neuesten Streich: Ein zentrales Werk von Heinrich Schütz wird dem gegenübergestellt, was der 1949 geborene Nikolaus Brass aus der Begegnung mit dem Schaffen des wohl größten deutschen Vokalkomponisten des Frühbarock entwickelt.


CD bei Proust bestellen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Chorwerk Ruhr: Musikalische Exequien“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Titel

Nach oben