"Ein Haus zum Weiterempfehlen."
Fritz Pleitgen, Journalist

Herzlich Willkommen zu unseren Veranstaltungen:

April 2014
Freitag, 25. April 2014 | 20:00 Uhr - 21:30 Uhr

Jaroslav Hašek: Die Abenteuer des guten Soldaten Švejk im Weltkrieg
Vorgestellt vom Übersetzer Antonín Brousek

LITERATUR IM FOLKWANG Eine großartige Neuübersetzung ist anzuzeigen: Jaroslav Hašeks: Die... mehr...

Mai 2014
Dienstag, 06. Mai 2014 | 20:00 Uhr - 21:30 Uhr

Europas Einigung und ihr deutsches Herz

Wilfried Loth und Angelo Bolaffi zu Gast Europa scheint in schlechter Verfassung zu sein. Die... mehr...

Mittwoch, 07. Mai 2014 | 20:00 Uhr - 21:30 Uhr

Miljenko Jergovic zu Gast

Schlendert man in Belgrad oder Sarajevo mit Miljenko Jergovic über die Buchmesse, hat man das... mehr...

Jetzt neu erschienen:

Der Einzelne und seine Freiheit. Und was die Kunst damit zu tun hat.


Havanna, 27. Mai 1939: Die MS St. Louis fährt im Hafen ein. An Bord: 937 jüdische Flüchtlinge aus Deutschland. Daniel Kaminsky wartet an Land auf Eltern und Schwester. Doch die Einreise wird allen verweigert, das Schiff fährt zurück nach Europa.

Amsterdam, 1648: Elias, ein Schüler Rembrandts, wird vom mächtigen Rabbinerrat aufgrund seiner Malerleidenschaft aus der Stadt verstoßen. Der Meister selbst gibt ihm sein Porträt mit auf den Weg ins Exil.

London, 2007: Sensation auf dem Kunstmarkt: Ein bislang unbekanntes Christus-Porträt von Rembrandt taucht bei einer Auktion auf. Wer ist der Eigentümer? Mario Conde macht sich auf die Suche nach den Geheimnissen des Christusbildes und der Familie Kaminsky. Der Fall führt ihn durch die Jahrhunderte. Die Spur zieht sich um die halbe Welt.

»Ein Roman über den schmerzhaften Verlust von Hoffnung und Illusionen – und über Menschen, die nach der Wahlfreiheit des Individuums streben. Die perfekte Mischung aus historischem, Gesellschafts- und Kriminalroman.« El País
Leonardo Padura
Ketzer

Roman
Hardcover, 656 Seiten, Unionsverlag, 24.95 €

Jetzt im Proust-Online-Shop bestellen!

            

                                              

Nach oben

proust

Akazienallee /
Am Handelshof 1
(im Allianzhaus)
45127 Essen
Tel. 02 01 - 8 39 68 40
Fax 02 01 - 8 39 68 41
info@buchhandlung-proust.de

Öffnungszeiten

Mo - Fr:

10.00 - 20.00 h

Sa:

10.00 - 16.00 h

Nov + Dez:

10.00 - 20.00 h

Der Hering ist tot! Es lebe der Hering!

 

Als ›Silber des Meeres‹ wurde er im Mittelalter mit Gold und Pelzen aufgewogen, auf ihn, den ›König der Fische‹, gründeten sich nicht nur  Vermögen sondern ganze Reiche, die, blieb er aus, untergingen. Der Fisch,  der sogar Kriege auslöste, wird auf Bildern gefeiert und in Romanen, Theaterstücken sowie Gedichten portraitiert und selbst die Wissenschaft hat  noch immer nicht alle Geheimnisse um diesen neben Kabeljau und Seelachs wichtigsten Speisefisch gelüftet. Holger Teschke, der von eigenen Erfahrungen mit dem Heringsfang berichten kann, erzählt die Natur- und Kulturgeschichte dieses großen und mittlerweile in seinem Bestand stark gefährdeten Schwärmers.

Holger Teschke
Heringe
mit zahlreichen farbigen Abbildungen
119 Seiten, Kleinoktav-Format (12×18cm), flexibler Einband, fadengeheftet und mit Kopfschnitt
Matthes & Seitz Berlin, 18,00 €

Jetzt im Proust-Shop bestellen

Jetzt frisch eingetroffen - unsere besonderen Tipps

Neue Romane

Neue Zeitdiagnosen

Neue CDs

DER PROUST-ONLINE-SHOP!

Schnell, bequem und sicher über unseren Online-Shop bestellen: wir liefern per Post zu Ihnen nach Hause, wahlweise können Sie Ihre Bestellung am nächsten Tag aber auch bei Proust selbst abholen. Zum Online-Shop

Auf Du und Du mit der Kultur

"Proust macht glücklich!":

Proust-Newsletter abonnieren