"Gute Atmosphäre, schöne Buchhandlung - wie leicht könnte das Leben sein..."
Rainer Groothuis, Verleger, 15.3.2011

Herzlich Willkommen zu unseren Veranstaltungen 2015:

Mai 2015
Dienstag, 05. Mai 2015 | 20:00 Uhr - 21:30 Uhr

Bildungsreform – eine unendliche Debatte
Jürgen Kaube, Marco Maurer und Nicolle Pfaff zu Gast

Von 100 Akademikerkindern schaffen 71 den Sprung auf die Universität, von 100... mehr...

Mittwoch, 06. Mai 2015 | 20:00 Uhr - 21:30 Uhr

Szczepan Twardoch zu Gast bei Navid Kermani und Claus Leggewie

In Deutschland klagen manche, die Literatur sei so zahm geworden. Und wenn sie mal wild sei, dann... mehr...

Montag, 11. Mai 2015 | 20:00 Uhr - 21:30 Uhr

Charles Bernstein:
"Angriff der schwierigen Gedichte"

Mit seinen Übersetzern Tobias Amslinger, Norbert Lange, Léonce W. Lupette und Mathias... mehr...

Jetzt neu erschienen:

"...das rast- und erbarmungslose Mahlwerk der Geschichte ist für einen Moment lang stillgestellt und verstehbar...“


1945, Ende des Zweiten Weltkriegs: Ian Burumas packende und vielstimmige Gesamtschau der Welt zur Stunde Null:

Das Ende des Zweiten Weltkriegs setzte die bis heute letzte globale Zäsur – Ende und Anfang, die in unzählige einzelne Bilder und Geschichten zerfallen. Der niederländisch-amerikanische Historiker Ian Buruma hat Hunderte persönlicher Erinnerungen und Berichte aus Europa und Asien zu einer großen Geschichte der Welt zur Stunde Null zusammengefügt. Er erzählt von Feinden, die zu Befreiern wurden, blühenden Schwarzmärkten, Militärgerichten und Lynchjustiz, von Siegern und Besiegten, von Trauer, Angst und grenzenloser Freude. So anschaulich und vielstimmig war noch nie über den dramatischen Sommer 1945 zu lesen, in dem das Fundament für unsere Gegenwart gelegt wurde.


Ian Buruma
, 1951 in Den Haag geboren, lehrt als Henry R. Luce Professor am Bard College und lebt in New York. Er veröffentlicht in zahlreichen amerikanischen und europäischen Zeitschriften. Bei Hanser erschienen zuletzt: Okzidentalismus. Der Westen in den Augen seiner Feinde (mit A. Margalit, 2005), Die Grenzen der Toleranz. Der Mord an Theo van Gogh (2007) und Die drei Leben der Ri Koran. Roman (2010).

Ian Buruma: Die Welt am Wendepunkt
Übersetzt aus dem Englischen von Barbara Schaden
432 Seiten, geb., Hanser Verlag, € 26,-
als eBook: 978-3-446-24855-7

Ich bestelle im Proust-Online-Shop!


>>> Am Donnerstag, 7. Mai um 18.30 Uhr hält Ian Buruma im KWI einen Festvortrag -
„1945 IN GLOBAL PERSPECTIVE“ - anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Kulturwissenschaftlichen Instituts. Weitere Infos hier.

            

                                              

Nach oben

Beate Scherzers Literaturtipps im Radio

3 neue Bücher, die Ihnen gefallen könnten: vorgestellt von uns bei Deutschlandradio Kultur. Hören Sie mal!

Auf Du und Du mit der Kultur

"Proust macht glücklich!": Wir informieren Sie regelmässig über unsere Veranstaltungen, über lesenswerte neue Bücher und CD-Novitäten aus dem Klassik- und Jazzbereich.

>>> Proust-Newsletter abonnieren!

Kürzlich bei proust zu Gast...

Amazon war gestern!

Lassen Sie den "Klick" in Ihrer Region: schnell, bequem und sicher über unseren Online-Shop bestellen: wir liefern per Post zu Ihnen nach Hause, wahlweise können Sie Ihre Bestellung am nächsten Tag aber auch bei Proust selbst abholen - denn wir lieben das direkte Gespräch mit Ihnen!

Zum Online-Shop

proust

Akazienallee /
Am Handelshof 1
(im Allianzhaus)
45127 Essen
Tel. 02 01 - 8 39 68 40
Fax 02 01 - 8 39 68 41
info@buchhandlung-proust.de

Öffnungszeiten

Mo - Fr:

10.00 - 20.00 h

Sa:

10.00 - 16.00 h

Nov + Dez:

10.00 - 20.00 h

Jetzt frisch eingetroffen - unsere besonderen Tipps

Neue Romane

Neue Zeitdiagnosen

Neue CDs

Was ist das denn?