Der Proust-Lesetipp im Januar

 

 

 

Noch weiß niemand, worum es im neuen Roman des
Prix-Goncourt-Preisträgers geht –
der Verlag selbst bleibt einsilbig:

 

Michel Houellebecq zählt zu den großen Autoren unserer Gegenwart. Nicht zuletzt seit der über ihn erschienenen Essaysammlung in der berühmten Reihe der Cahiers de l’Herne ist das unbestritten. Seine Bücher stehen stets wochenlang auf den internationalen Bestsellerlisten und erreichen eine große Medienpräsenz.
Mit seinem kurzfristig angekündigten neuen Roman, der im Januar zeitgleich in Frankreich und Deutschland erscheinen wird, untermauert Michel Houellebecq seine Bedeutung für die Literatur und unsere Gesellschaft.“

 

Wollen wir mal sehen –
wir sind jedenfalls höchst gespannt,
wer da von wem vernichtet wird…

 


Roman
DuMont, geb. 624 Seiten, € 28,00
Erscheinungstag: 11.01.2022

 

Jetzt vorbestellen

 


 

 

 

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden!