Robert Cray: That’s What I Heard

 21,50

Robert Cray:
That’s What I Heard

Robert Cray
Mit Ray Parker Jr. und Steve Perry

Nozzel, Bertus

Kategorien: ,

Beschreibung

Soul-Stimme, Blues-Riffs und auch mit 66 Jahren immer noch den Groove: Robert Cray ist zurück. »That’s What I Heard« heißt sein neuer Geniestreich.

Schon gehört? Robert Cray: That’s What I Hear. Mit 66 Jahren gehört Robert Cray 2020 zwar zu den erfahrensten Vertretern seines Genres, aber noch lange nicht zum alten Eisen. Im Gegenteil: Die 2020er-Platte des Blues-Gitarristen und -Sängers ist ein absolut abwechslungsreiches und intensives Album geworden. Ein paar spannende Gäste warten ebenfalls.
Der US-amerikanische Blues-Gitarrist und -Sänger und fünffache Grammy-Gewinner präsentiert den Nachfolger von »Robert Cray & Hi Rhythm« aus dem Jahr 2017.Zwölf Songs hat er dafür in den berühmten Capitol Records Studios aufgenommen, einen spannenden Mix aus Blues und Soul, Gospel und Boogaloo. Die Produktion übernahm Steve Jordan, der bereits für Künstler wie Sheryl Crow, Josh Groban, Keith Richards oder Boz Scaggs hinterm Mischpult saß.

Als Gäste sind auf »That’s What I Heard« keine Geringeren als Ray Parker Jr. und Steve Perry mit von der Partie.

Rezensionen

»Völlig ausgeliefert ist der Musikfan dem souligen Rhythmusfluss von Crays ›This Man‹, bevor die warme Interpretation von Curtis Mayfields ›You’ll Want Me Back‹ Herz und Seele endgültig erobern.« (Audio, März 2020)

CD bei Proust bestellen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Robert Cray: That’s What I Heard“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben