Ophelie Gaillard: Don Quixote

 20,90

Richard Strauss: Don Quixote op.35

Ophelie Gaillard, Dov Scheindlin,
Czech Philharmonic Orchestra,
Julien Masmondet

Harmonia Mundi, Aparte, DDD, 16.3.2018

Kategorien: ,

Beschreibung

Ophelie Gaillard: Don Quixote

Die französische Cellistin Ophelie Gaillard mit dem breiten Repertoire widmet ein komplettes Programm dem bildgewaltigen deutschen Komponisten Richard Strauss. Im Mittelpunkt steht die Tondichtung »Don Quixote« nach den mittelalterlichen Abenteuergeschichten des Spaniers Miguel de Cervantes, in der das Violoncello die Rolle des Titelhelden innehat. Die Stimme des Sancho Panza wird von der Viola (Dov Scheindlin) gespielt, die der Dulcinea von der Violine (Alexandra Conunova). Die »Fantastischen Variationen über ein Thema ritterlichen Charakters für großes Orchester« werden durch drei intimere, kleinere Stücke ergänzt. Ophélie Gaillards wandlungsfähiger, edler, schlanker Cello-Ton macht ihre Strauss-Interpretationen zu einem intensiven Genuss.

»Julien Masmondet lässt Strauss’ vielschichtige Orchestrierung gut zur Geltung kommen: Selbst im vollsten Bläsertutti hört man noch irgendwo ein paar Geigen durchs Klangdickicht huschen.«
(Fono Forum, September 2018)

 

CD bei Proust bestellen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ophelie Gaillard: Don Quixote“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.