La Sonate de Vinteuil

 20,90

La Sonate de Vinteuil

Maria & Nathalia Milstein
Mit Werken von Pierne, Hahn,
Saint-Saens, Debussy
Harmonia Mundi, Mirare, 13.10.2017

Bei Proust bestellen

Kategorien: , ,

Beschreibung

 Maria & Nathalia Milstein: La Sonate de Vinteuil

Die CD trägt einen eigentümlichen Titel: „La Sonate de Vinteuil“. Verstehen wird ihn nur, wer Marcel Prousts riesiges Romanwerk „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“, zumindest aber seinen ersten Band, „In Swanns Welt“, gelesen hat.

Bei dieser Sonate handelt es sich genau genommen um ein Andante für Violine und Klavier des (fiktiven) Komponisten Vinteuil, das den Protagonisten Swann völlig in den Bann geschlagen hat. Angetan hat es ihm vor allem eine „kleine Phrase“ dieses Satzes. Die Schönheit dieser Phrase eröffnet Swann die „Reichtümer seiner Seele“ und eine ganz neue künstlerische Erfahrung.
Roman-Exegeten haben in der hier zu hörenden Sonate von Saint-Saëns das oder – besser gesagt – ein Vorbild der Vinteuil-Sonate gesehen. Andere Exegeten glauben, die Violinsonate von Gabriel Pierné habe für Proust Pate gestanden. Welches Werk sich hinter der Vinteuil-Sonate wirklich verbirgt, wird man nie wissen. […]

Der Kunstgriff, zwei Lied-Arrangements des Proust-Freundes Reynaldo Hahn quasi als „Scharniere“ zwischen den drei Sonaten zu verwenden, ist schlicht genial. Entstanden ist so ein Konzeptalbum, das seinen Namen verdient und einen bei jedem Anhören noch mehr begeistert. Maria Milstein, auch Geigerin des Van Baerle Trios, spielt hoch expressiv mit herrlichem Vibrato. Die Energien entladen sich aber gleichsam nach innen, was die Interpretationen ungemein dicht, introspektiv, im wahrsten Sinne des Wortes spannend, ja einspinnend macht. Fulminant!
→  … die ganze Rezension lesen im aktuellen Fono-Forum

Quelle: Burkhard Schäfer, Fono-Forum, Mai 2018

 

CD bei Proust bestellen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „La Sonate de Vinteuil“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.