Isabelle Faust: Mendelssohn

 20,90

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Violinkonzert op.64

Isabelle Faust, Freiburger Barockorchester, Pablo Heras-Casado
Symphonie Nr. 5 „Reformation“; Die Hebriden-Ouvertüre

Harmonia Mundi, DDD, 18.8.2017

Bei Proust bestellen

Kategorien: ,

Beschreibung

Felix Mendelssohn Bartholdy: Violinkonzert op.64
Isabelle Faust, Freiburger Barockorchester, Pablo Heras-Casado

Nach der mystischen Konzert-Ouvertüre Die Hebriden und der meisterhaften Reformations-Sinfonie machte Mendelssohn sich an sein zweites Violinkonzert. Nach einem langen Reifeprozess, in dem er die Orchestrierung verfeinerte und die Solopartie gründlich überarbeitete, wurde das Werk schließlich 1845 in Leipzig uraufgeführt. Verschiedene Virtuosen, darunter David und Joachim, arbeiteten mit dem Komponisten anlässlich verschiedener Wiederaufführungen an der Fixierung der Violinpartie und hinterließen der Nachwelt auf diesem Weg Spuren ihrer Spieltechnik – Fingersätze, Bogenstriche und Aufführungsanweisungen. Dieses kostbare Erbe wurde für diese Einspielung auf bisher unerschlossene Ausdrucksmittel untersucht. Isabelle Faust bietet uns hier, begleitet vom ausgezeichneten Freiburger Barockorchester unter der Leitung von Pablo Heras-Casado, mit ihrer frischen Interpretation ein Wunder an Reinheit und Poesie, das Mendelssohns Versprechen einlöst, es solle »ein Konzert sein, dass sich die Engel im Himmel freuen«.

„Was Isabelle Faust und das Freiburger Barockorchester unter Pablo Heras-Casado mithilfe des Mendelssohn-Konzerts hörbar werden lassen, ist ganz sicher eine hörenswerte Annäherung an Felix Mendelssohns in vieler Hinsicht klassizistisch unterfütterte Sichtweise des Romantischen in der Musik. In diesem Sinne gelang den Interpreten eine absolut hörenswerte Aufnahme, die gerade den Kennern des Konzerts das eine oder andere Auge öffnen wird.“
Michael Wersin, Rondo, 19.08.2017

Übrigens:
Isabelle Faust wird am 18. November zu Gast in der Philharmonie sein.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Isabelle Faust: Mendelssohn”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.