Boris Giltburg: Rachmaninoff

 14,90

Sergej Rachmaninoff (1873-1943)
Klavierkonzert Nr.3

Boris Giltburg, Royal Scottish National Orchestra,
Carlos Miguel Prieto
Naxos, 8.6.2018

Kategorien: ,

Beschreibung

Die neue Referenz: Boris Giltburgs Rachmaninoff hält jedem Vergleich stand

Boris Giltburg hat sich in den letzten beiden Jahren den Ruf erarbeitet, einer, wenn nicht gar der führende Rachmaninoff-Interpret unserer Zeit zu sein. Und so ist es nur konsequent, dass die erste Folge seines Zyklus’ mit Rachmaninoffs Klavierkonzerten selbst von strengen und konservativen Musikkritikern als eine neue Referenzaufnahme eingestuft wurde.

Als Referenzinterpret eingestuft zu werden, sagt viel über die Klasse Giltburgs aus, der perfekte, absolut makellose Technik mit einem für heutige Pianisten ungewöhnlichen lyrischen Einfühlungsvermögen verbindet und mit einer Authentizität und Wiedererkennbarkeit punktet, die absolut außergewöhnlich ist. Giltburgs Beziehung zur Musik Rachmaninoffs hat viel mit Werten zu tun, die sich weder in Worten noch in Zahlen ausdrücken lassen – es ist eine ganz besondere, eine innige Beziehung, die Giltburg immer wieder zur Musik Rachmaninoffs zurückkehren lässt.

Und so haben wir hier zwei außergewöhnliche Künstler, die sich in gemeinsamer Allianz Rachmaninoffs wunderbarem dritten Klavierkonzert widmen. Eine Einspielung, die ohne Zweifel wieder in diversen Referenzlisten auftauchen wird, weil sie so sehr aus dem Einheitsbrei heraussticht. Was für eine Leistung!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Boris Giltburg: Rachmaninoff“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.