Anneliese Mackintosh, Verdammt perfekt …

 20,00

Anneliese Mackintosh
Verdammt perfekt und furchtbar glücklich
Übersetzt von Gesine Schröder
Blumenbar, geb., 363 Seiten
20,00€

Beschreibung

“Jane Austens Emma, in Alkohol getränkt.” The Guardian

Ottila McGregor möchte glücklich werden und zwar verdammt perfekt und furchtbar glücklich. So erklärt sie es ihrem Therapeuten. Noch aber hat sie eine zerstörerische Affäre mit ihrem Chef, verschickt nachts verzweifelte Nachrichten, nur um es hinterher zu bereuen, und trinkt zu viel. Viel zu viel. Um den Tod ihres Vaters zu vergessen, und dass sie ihre Schwester im Stich gelassen hat.
Bis sie Thales begegnet und sich verliebt. Aber er ist nicht die Lösung der Probleme. Im Gegenteil, mit ihm fängt die Auseinandersetzung erst an.
“Verdammt perfekt und furchtbar glücklich” ist eine mitreißende Tragikomödie der Generation Smartphone.

“Man muss dieses Buch lieben, vor allem das Bild dieser funkelnden Großstadt-Singlefrau, die versucht, diesmal alles richtig zu machen – witzig, direkt, warmherzig, oft alles auf einmal.” The Daily Mail

Anneliese Mackintosh ist Absolventin der Universität von Nottingham und hat einen Master in Creative Writing. Sie lebt in Manchester und Cornwall. 2016 erschien im Aufbau Verlag ihr preisgekrönter Erzählband „So bin ich nicht”. „Verdammt perfekt und furchtbar glücklich” ist ihr Romandebüt. Mehr zur Autorin unter www.anneliesemackintosh.com

Im Online-Shop bestellen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Anneliese Mackintosh, Verdammt perfekt …“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.