Lade Veranstaltungen

Im Rahmen des Kulturpfadfestes 2018 „…mehr Blau“

18:00 Uhr:
Beate Scherzer und Gila Lustiger lesen Georges Perec

Schaufenster-Lesung in Deutsch und Französisch

Georges Perec (1936 – 1982) war ein französischer Schriftsteller und Filmemacher.  Er war Mitglied von Oulipo (L‘ Ouvroir de Littérature Potentielle (franz. „Werkstatt für Potentielle Literatur) und zählte zu den wichtigsten Vertretern der französischen Literatur nach dem Zweiten Weltkrieg. Neben großartigen Romanen (Das Leben. Gebrauchsanweisung und Anton Voyls Fortgang – einem Roman ganz ohne den Buchstaben e) schrieb er zahlreiche kleine Beobachtungen, Listen und Ordnungen. Daraus bedienen sich die beiden Vortragenden. Neben Les Revenentes / Dee Weedergenger – einem Text fast nur aus dem Buchstaben e bestehend, gibt es u.a. die Kurze Anmerkungen über die Kunst und die Art und Weise, seine Bücher zu ordnen und Ellis Island.

Gila Lustiger, in Frankreich lebende Schriftstellerin, ist die erste Stadtschreiberin Ruhr.
Beate Scherzer ist Buchhändlerin bei Proust

Mit freundlicher Unterstützung der Literarischen Gesellschaft Ruhr e.V.

Außerdem bereits um
17:00 Uhr:
Duo Confuego mit dem Programm VERANO AZUL (Blauer Sommer)

Die beiden Musiker Peter Heidl (Querflöte) und Sigurd Rozbroj – Ziggy el Gato (Flamenco­-Gitarre) arbeiten seit vielen Jahren an verschiedenen Pro­jekten zusammen, wobei Flamenco und Flamenco­-Fusion den größten Teil ihrer Arbeit ausmachen. Dabei geht es den Musikern nicht nur um »Flamenco Puro«, sondern um eine Musik, die zwar auf Flamenco­-Formen basiert, aber Einflüsse aus Jazz, indischer, lateinamerikanischer und afrikanischer Musik integriert. Virtuosität und musikalisches Feingefühl zeigen sich in den Kompositionen »El Gatos«, vor allem in den Programmen »Verano Azul« und »Jazz meets Flamenco«.

18:30 Uhr:
… noch mehr Ballhaus

19:00 Uhr:
Jeff Silvertrust: Jazz-Trompeter und Ein-Mann-Band aus Chicago

Umsonst und draußen vor Proust – für Getränke ist gesorgt!

 

Teilen Sie diesen Beitrag!